Schweinsrouladen Stroganoff Art mit Spätzle

Bewertung
4 (1)
Rezeptbild für Schweinsrouladen
Vegetarisch
Vegan
Low-Carb
Laktosefrei
Glutenfrei
Rezept drucken

Nährwerte

Für dieses Rezept stehen zur Zeit leider keine Nährwertangaben zur Verfügung.

Statistiken

eingestellt:
28.10.2016
geändert:
19.09.2018
gelesen:
3037
verschickt:
0
Steff
Mittel
90 Minuten
1

Werden Sie Clubmitglied

Werden Sie Mitglied in unserem kochmixer.club und nutzen Sie die folgenden Vorteile:

Lieblingsrezepte, Unser Forum, Rezepte bewerten, Rezeptvarianten erstellen, Rezeptbücher verwalten, uvm

 

ZUTATEN FÜR PERSONEN Rezept wurde auf Thermomix TM5 erstellt
Einkaufsliste drucken

ZUTATEN

    • 4 Schweineschnitzel Oberschale
    • 300 g Champignons weiss und braun
    • 2,5 Zwiebeln
    • 2 EL Butterschmalz
    • 300 g Gouda (45 % Fett) Stück
    • 1 Glas Cornichon
    • 500 g Eierspätzle frisch
    • 3 Lauchzwiebeln
    • 2 EL Senf (mittelscharf)
    • etwas Pfeffer
    • etwas Zucker
    • etwas Salz
    • 50 ml Sahne
    • 50 ml Weißwein (trocken)
    • 200 ml Fleischbrühe
    • 1 EL Speisestärke
    • 200 ml Schmand
    • etwas Petersilie
    • 100 g Schinkenspeck in Scheiben

ZUBEREITUNG

  1. Schweinerouladen klopfen, Pilze in Scheiben schneiden, Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden.
  2. den Käseblock in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 5 häckseln und in eine Schüssel umfüllen.
  3. Zwei der Zwiebeln schälen und halbieren, zusammen mit 12 Cornichons in den Mixtopf geben (das Gurkenwasser nicht wegschütten!!!) und 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.
  4. 1 TL Butterschmalz hinzugeben und 6 Minuten auf Rühren Varoma anbraten.
  5. Den Mixtopf bis knapp über das Messer mit Wasser füllen und 10 Sekunden auf Stufe 10 reinigen. Mixtopf ausschütten und kurz abtrocknen.
  6. Rouladen mit Senf bestreichen und mit Pfeffer und Salz würzen. Dann mit Schinken, Käse und dem Zwiebel Gurken gemisch belegen und zusammenrollen. Mit einem Zahnstocher fixieren. Dann nebeneinander in den Varoma legen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  7. 1 EL Butterschmalz in den Mixtopf geben und die geschnittenen Pilze und den Lauch dazu geben. Dann 7 Minuten auf Rühren Varoma mit aktiviertem Linkslauf anbraten.
  8. Sahne, Weißwein, die Fleischbrühe und 20ml des Gurkenwassers in den Mixtopf dazu geben, den verschlossenen Varomabehälter aufsetzen und 20 Minuten auf Rühren Varoma mit aktiviertem Linkslauf garen.
  9. Die Spätzle in den Varomazwischenboden geben und ebenfalls auf den Varoma setzen. Die Speisestärke in etwas kaltem Wasser auflösen und zusammen mit 5 in kleine Scheiben geschnittene Cornichons und dem Schmand in den Mixtopf geben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer kurz abschmecken. Dann 13 Minuten auf Stufe 1 Varoma mit aktiviertem Linkslauf binden.
  10. Die Spätzle mit dem Fleisch und der Sauce auf einem Teller servieren und mit etwas Petersilie bestreuen.
    Dazu passt ein trockener Weißwein. Guten Appetit...

Meine Notizen (Anmeldung oder Registrierung erforderlich)

Überschreiten Sie niemals die maximale Füllmenge Ihres Mixtopfes! Es besteht durch das Herausspritzen von heißem Inhalt Verbrühungsgefahr! Beachten Sie bitte die Füllstandsmarkierungen des Mixtopfes!
Dadurch, dass dieses Rezept durch ein Mitglied des kochmixer.club zur Verfügung gestellt wurde und nicht vom kochmixer.club getestet wurde, übernimmt der kochmixer.club keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf hinterlegte oder über den Mengenumrechner berechnete Mengenangaben und das Gelingen des Rezeptes.
Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in der jeweiligen Gebrauchsanleitung ihres Kochmixers.
Die Nährwerte werden aus den hinterlegten Lebensmitteln und Mengen errechnet. Bitte beachten Sie, dass es Differenzen zu den tatsächlichen Nährwerten geben kann, insbesondere dann, wenn im Rezept die Mengenangabe "etwas" oder "Prise" verwendet wird.

Anzeige
Anzeige

Kommentare (0)

Bewertungen

Simone  05. Dez. 2016, 12:12 Uhr
Lecker! Habe allerdings Fleisch kurz scharf angebraten vor dem Garen!
© kochmixer.club 2017